Lebenshilfe sagt geplanten Gesetzen den Kampf an

 

 

Mit dem Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III drohen massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung - Lebenshilfe hat bundesweite Kampagne unter dem Motto #TeilhabeStattAusgrenzung gestartet


Foto: © Hans D. Beyer

[Waltrop] "Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III können so nicht bleiben." Das teilt Ulla Schmidt mit, die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages. "Das Gesetzespaket", so Ulla Schmidt weiter, "enthält zwar Fortschritte, die auf langjährigen Forderungen der Lebenshilfe beruhen, aber die drohenden Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung sind inakzeptabel. Besonders die Ausweitung des Ausschlusses von Leistungen der Pflegeversicherung im Pflegestärkungsgesetz ist eine Diskriminierung von Menschen, die als Versicherte Beiträge zahlen!"

Lesen Sie weiter!

 


Es sind noch Plätze frei

Fuß-Ball-Schule
21. bis 23. Oktober 2016, Preis: 99,-€, unter Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegekasse: 35,-€.

 

 

Orientalischer Tanz für Frauen
10., 17. und 24. November 2016, Preis: 39,-€, unter Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegekasse: 14,-€.

 

 

Fitness
Samstags (8x), 29. Oktober bis 17.Dezember 2016, Preis: 110,-€, unter Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegekasse: 53,-€.

 

 

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem aktuellen "Mach et"-Heft. Zur Online-Anmeldung für diese und alle anderen Kurse und Workshops geht es hier.

 


Das Lebenshilfe-Journal

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
nun ist es soweit!

Die neueste Ausgabe des Lebenshilfe-Journals ist fertig!

Wir bieten Ihnen wie gewohnt viele spannende Einblicke in die verschiedenen Bereiche und Aktivitäten der Lebenshilfe.

Glück?! Eine integrative Tanz- und Theatergruppe hat sich auf spannenden Weise mit diesem Thema auseinander gesetzt. Dabei kamen eine spannende Reise für die Akteure und ein tolle Aufführung für das Publikum heraus. Erfahren Sie mehr darüber durch den Artikel von Julia Rohe.

Und dann gab es, natürlich passend zur EM, auch in Waltrop Fußball. 1500 Zuschauer kamen zu dem Event zum SpoNo, um dort ein ganz besonderes Fuß-Ball-Fest zu erleben.

Nachdem wir in den letzten Ausgaben vom Bau an der Möllerstraße berichten konnten, haben wir diesmal einen Artikel zum Einzug in die neuen Räumlichkeiten.

Die Lebenshilfe hatte gleich in zwei Bereichen hohen Besuch. So wurden die Möllerstraße und die Kita am Funkenbusch von der NRW Familienministerin besucht.

Zum anderen ist die Kindertagesstätte "Okidele" 20 Jahre alt geworden. Daher gab es ein großes Fest. Über das Jahr verteilt finden zum 20. Geburtstag außerdem noch weitere Aktionen statt.

Genießen Sie Ihre Lektüre und viel Spaß beim Lesen!
Das Redaktionsteam

 


Newsletter: Neuigkeiten, Reisen und Mach-et Angebote

 

Liebe Urlauber, liebe Mach-et Freunde,
es gibt einige Neuigkeiten bei der Lebenshilfe Waltrop.

Sie müssen immer sehr lange auf unseren Reise-Katalog warten.
Bestimmt möchten Sie Ihren Urlaub eher buchen.
Und sich eher auf Ihren Urlaub freuen.

Deshalb haben wir uns etwas Neues überlegt:
Wenn Sie möchten, bekommen Sie jeden Monat eine Email von uns.
Diese Email heißt "Newsletter". Das ist Englisch.
Ein Newsletter ist eine Email mit vielen Neuigkeiten.
Zum Beispiel möchten wir schon einige Reisen vorher ausschreiben.
Dann müssen Sie nicht auf den Reise-Katalog warten. Und Sie können die Reise eher buchen.
Sie erfahren auch, welche neuen Tages-Ausflüge oder Bildungs-Angebote es gibt.
Außerdem erfahren Sie, welche Neuigkeiten es sonst bei der Lebenshilfe Waltrop gibt.

Sie möchten den Newsletter bekommen?
Dann können Sie ich hier für den Newsletter anmelden.

Wann bekommen Sie den Newsletter?
Unsere Mitglieder bekommen den Newsletter am Anfang des Monats.
Wenn Sie kein Mitglied bei der Lebenshilfe Waltrop e.V. sind, dann bekommen Sie den Newsletter Mitte des Monats.

Bekomme ich weiterhin Post?
Am Ende des Jahres bekommen Sie den Ilios-Katalog und die Mach-et Broschüre zugeschickt.
Sie können sich den Newsletter auch im Lebenshilfe-Center in Waltrop abholen.
Wir drucken ihn gerne für Sie aus.

 


Ilios 2016

In diesem Jahr haben wir wieder ein vielfältiges Reise-Programm für Sie erstellt.

Es warten schöne Reise-Ziele auf Sie.

Wie wäre es mit einer Musical-Reise nach Hambug?

Im Sommer können Sie mit uns nach Mallorca fliegen. Oder an die Nordsee fahren.

Wir haben auch einige Bildungs-Reisen im Programm.

Zum Beispiel eine Segel-Tour. Oder eine Sprach-Reise nach Irland.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des neuen Programms.

 


Mach et - Broschüre 2016

Liebe Freunde des "Mach et", hier kommt unser neues Programm! Es sind neue Tages-Ausflüge im Angebot. Sie versprechen Spaß und Unterhaltung.

Auch bekannte Kurs-Angebote sind wieder dabei. Melden Sie sich an! Sie kennen die Kurse noch nicht? Dann schnuppern Sie doch mal rein. Jeder ist herzlich willkommen. Die Angebote sind auch für Angehörige, Freunde, Nachbarn...für alle. Ist Ihr Wunsch-Kurs voll? Einfach trotzdem anmelden! Sie kommen dann auf die Warte-Liste. Wir melden uns dann!

Spannende Bildungs-Angebote sind auch dabei. Freuen Sie sich auf Sachen, die Sie gern tun. Oder lernen Sie etwas ganz Neues. Zusammen mit netten Leuten. Bildungs-Angebote dauern nicht das ganze Jahr. Sie finden an bestimmten Tagen statt. Achten Sie auf die Termine.

Fehlt Ihnen etwas in diesem Heft? Sagen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen. Wir freuen uns darüber. Vielleicht wird im nächsten Jahr etwas daraus.

Viel Freude und Spaß wünscht Ihnen Josef Schaper, Vorstand